Überspringen zu Hauptinhalt

Fotoausstellung 2021 mit dem Blende1 Fotoclub e.V. München

Das Thema ‚Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft‘ wird über die Silhouetten der Gegenstände dargestellt.
Die Gegenstände verkörpern die Themen selbst und zeigen das fehlende Bedürfnis, sich mit Persönlichkeiten oder den grundlegenden gesellschaftlichen Themen tiefer auseinander zu setzen.
Der zentrale Ansatz ist die technische Herausforderung der Lichtgestaltung, mit dem Rauch als verbindendes Element der Serie.

SOCIAL DISTANCE

Distanz durch soziale Medien

Die Silhouette des iPhones beschreibt die entstandene soziale Distanz der Menschen, bedingt durch die massive Smartphone-Nutzung und vermeintlichen Nähe in sozialen Netzwerken, die den physischen Kontakt mehr und mehr zu verdrängen scheint (wird durch den Rauch dargestellt).

 

 

ADDICTED TO ALCOHOL

Konsum einer Alltagskultur

Die Silhouette der Weinflasche und des Glases beschreibt die Selbstverständlichkeit unseres alltäglichen Alkoholkonsums, der als Alltagskultur fast selbstverständlich akzeptiert, sogar zelebriert wird. Die Hinterhältigkeit dieser Droge wird durch den Rauch dramatisiert.

LOST IN DRUGS

Flucht in die Drogen

Die perfekt spiegelnde Silhouette der Spritze lässt alle unsere Zweifel und Sorgen förmlich abblitzen und uns der Klarheit des Rausches hingeben. Der Rauch zeigt als Kontrastmittel die nicht einzugestehende exzessive Giftigkeit der Drogen.

CRY FOR HUNGER

Hungerschrei der Übersättigung

Die Silhouette der leeren Gabel beschreibt eine vermeintliche Leere, die uns förmlich durch die Übersättigung des Wohlstands der westlichen Welt verhungern lässt, während wir alles haben und doch unaufhörlich danach suchen, endlich satt zu werden. Der Rauch beschreibt den wahren Hunger der Welt; derer, die nichts haben, nicht mal den Inhalt dieser einen Gabel.

GLOWING LOVE

wütende Liebe

Die Silhouette des Herzes vermittelt, zusammen mit dem Rauch, die warmherzige Liebe unserer Gesellschaft. Die Liebe, die wohltuende Wärme verspricht, jedoch durch das wütende innere Feuer des Egoismus, echte Nächstenliebe förmlich in Flammen aufgehen lässt.

MADNESS OF WAR

Gewalt als Ventil

Die Silhouette der Waffe verkörpert die Gewaltbereitschaft unserer Gesellschaft, die gewaltsame Konflikte als humanitäre Hilfe veräußert. Der Rauch beschreibt das undichte Ventil, welches die Geschwindigkeit und das Potential der emotionalen Eskalation aufzuhalten versucht.

www.mias-fotografie.de 100% individuelle Fotos

Ausstellung 2021 | „Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft“

Das Thema ‚Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft‘ wird über die Silhouetten der Gegenstände dargestellt.
Die Gegenstände verkörpern die Themen selbst und zeigen das fehlende Bedürfnis, sich mit Persönlichkeiten oder den grundlegenden gesellschaftlichen Themen tiefer auseinander zu setzen.

Der zentrale Ansatz ist die technische Herausforderung der Lichtgestaltung, mit dem Rauch als verbindendes Element der Serie.

Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft | Distanz durch soziale Medien
Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft | Konsum einer Alltagskultur
Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft | Flucht in die Drogen
Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft | Hungerschrei der Übersättigung
Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft | wütende Liebe
Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft | Gewalt als Ventil
An den Anfang scrollen